A- A A+

Neue eTapas zum Thema Weltraum-Missionen

Auch heuer haben wir uns wieder an der World Space Week beteiligt und dabei eTapas zum (WSW-)Thema "discovery" erstellt. In diesen geht es um bekannte Weltraummissionen: Voyager 1 und New Horizons. Beteiligt waren die Klassen 5BN und 6BN/6DN.

Wir haben unser Augenmerk auf die Entfernungen gelegt, die die Sonden zurückgelegt haben, in Vergleich zur Größe der Planeten und deren Entfernung von der Sonne. Schon Tradition ist es, dass unsere Aktivitäten von einem Vertreter des Österreichischen Weltraumforums, Herrn Hannes Mayer, beobachtet werden.

eTapas zum Thema "GPS Navigation"

Im Rahmen der World Space Week (4. bis 10. Oktober 2014) haben wir so genannte "eTapas" entwickelt. eTapas sind kleine Lerneinheiten, die man in einer oder zwei Unterrichtsstunden anwenden kann.

Unter anderem war es die Aufgabe, mit Hilfe einer Smartphone-App einen Ort aufgrund seiner GPS-Koordinaten zu finden. Der Ort hat sich natürlich am Schulgelände befunden.

Nähere Informationen und Aufgabenstellungen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Eine Gruppe, die den gesuchten Ort gefunden hat

Safer Internet

Wir haben im Rahmen des "Safer Internet Monats" Workshops für Schüler/innen der dritten und vierten Klassen der Neuen Mittelschulen angeboten. Diese Workshops haben jeweils eine (Schul-)Stunde gedauert. Dreier-Teams aus der 6T (Infotec-Zweig) haben sich auf das Thema vorbereitet und eine Präsentation und Live-Hacks vorbereitet. Insgesamt haben wir an sechs unterschiedlichen Schulen zwölf Einsätze gehabt.

Erklären naturwissenschaftlicher Filmsequenzen

Idee: Die Schüler der beiden Partnerschulen machen kurze Videos von Natur-Phänomenen, die von den jeweils anderen Schülern erklärt werden.

Umsetzung: Bei vorangegangenen Video-Projekten hat sich gezeigt, das die Produktion der Filme sehr viel Zeit und Arbeit in Anspruch nimmt. Ein Drehbuch wird erstellt, Szenen werden oft mehrmals gedreht und schließlich wird der Film am Computer geschnitten und montiert. Dieser Produktionsprozess stellt sich als äußerst langwierig dar. Es werden dabei zwar Kompetenzen erworben, diese haben aber mit dem Fachunterricht nur wenig zu tun. Um ein derartiges Projekt effizient und so abwickeln zu können, dass der Fachinhalt im Vordergrund steht, muss ein anderer Weg beschritten werden.

Termine

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo-Fr von 7h-14h
  
 
 
 
 

Folgen Sie uns auf Facebook

 

SCHUL.INFOSMS