A- A A+

NEU: ORG für Pferdewirtschaft

In Kooperation mit der landwirtschaftlichen Fachschule Grottenhof-Hardt bieten wir zeitgleich eine AHS-Matura und eine Ausbildung zur Facharbeiterin/ zum Facharbeiter für Pferdewirtschaft (Pferdewirt/in) an.

Das 4-jährige Oberstufenrealgymnasium führt zur Reifeprüfung und gleichzeitig wird eine Ausbildung zur Facharbeiterin/ zum Facharbeiter absolviert.

Mit dem Reifeprüfungszeugnis ist eine Berufsausbildung verbunden.

 

Was solltest du für diese Schulform mitbringen?
Du hast großes Interesse für alles rund um Pferde und möchtest aber auch die Schule mit einer Matura abschließen.

Download Informationsblatt (PDF)

Informationstage:
FS Grottenhof-Hardt: 18.11.2015, 21.1.2016
BORG Monsbergergasse: 22.1.2016

 

Die allgemeinbildenden Fächer werden von erfahrenen Professor/innen des BORG Monsbergergasse unterrichtet. Der fachtheoretische Unterricht findet an der Schule mit erfahrenen Reit- und Fahrlehrer/innen statt.

Auf pferdesportliche Aktivitäten (Turniere und Wettbewerbe) wird Rücksicht genommen.

Folgende Fächer werden im fachtheoretischen Unterricht gelehrt:

  • Pferdehaltung und Pferdezucht

  • Reit- und Fahrtheorie

  • Veterinärkunde

  • Pflanzenbau

  • Landtechnik

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

  • Veranstaltungsmanagement

Dazu kommt der Praxisunterricht im Ausmaß von 6 Wochenstunden in der Fachschule Grottenhof-Hardt mit den Schulpferden bzw. eigenem Pferd (Einstellplätze für Pferde vorhanden). In der Praxis wird im Laufe der 4 Schuljahre - neben dem Erlangen landwirtschaftlicher Grundfertigkeiten – vor allem eine entsprechende Qualifikation im Reiten und Gespannfahren erreicht. Dabei werden zumindest die Reit-Lizenz (Dressur und Springen) und die Fahrlizenz absolviert. Auf Wunsch kann auch die Übungsleiterprüfung absolviert werden.

Weitere Informationen über die Schulen findest du auf:

Fachschule Grottenhof-Hardt Tel.: 0316 583238

lfsgrottenhof @ stmk.gv.at, www.grottenhof.com

Oberstufenrealgymnasium Monsbergergasse Graz Tel.: 0316 463501
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.borg1.at Anmeldung über Akademiesport (keine sportliche Aufnameprüfung)

 

Fragen und Antworten:

Wie sieht der Lehrplan in den einzelnen Schulstufen aus?
Der Lehrplan ist der eines Gymnasiums. Die fachtheoretisch Fächer haben einen vom Land Steiermark verordneten Lehrplan.

Gibt es einen exemplarischen Stundenplan?
Der Stundenplan ist wie im Gymnasium, zweimal die Woche 3 Praxis-Stunden (davon 3Std. Reiten, keine zusätzlichen Kosten) nachmittags, wobei der Vormittagunterricht eine Stunden früher endet.

Wie ist der Unterricht täglich, wöchentlich und im Semester organisiert?
Wie in einem Gymnasium, 5 Tage-Woche.

Welche Schule hat den "Lead", zu welcher Schule gehört man eigentlich?
Bundesoberstufenrealgymnasium Monsbergergasse

Wie ist diese Ausbildung ins BORG Monsberger integriert?
Siehe Stundentafel, fachtheoretischer Unterricht für Pferdewirtschaft findet am Vormittag am BORG Monsbergergasse statt.

Wie meldet man sich an?
Anmeldeformular BORG Monsbergergasse - Akademiesportzweig

Gibt es eine Aufnahmeprüfung?
Aufnahmevoraussetzungen wie für alle höheren Schulen.

Wie viele Schüler können diese Ausbildung zugleich beginnen und sind alle Schüler/Jahrgang dieses Zweiges in einer Klasse zusammengefasst oder auf andere Klassen aufgeteilt?
Alle Schüler/innen werden in einer Klasse geführt, abhängig von der Anzahl ev. mit einem anderen Zweig

Termine

Schulautonome Tage:
31.10.16, 9.12.16, 19. - 21. 4. 2017
 
Anmeldung für das Schuljahr 2017/18:
Am 17.02.2017 bis 14.30h und 
von Mo 20.02.-Fr 24.02.2017 von 8h-12h
 
 
 

Folgen Sie uns auf Facebook

 

SCHUL.INFOSMS