A- A A+

Künstlergespräch mit Josef Fürpaß - 8D

Wir, die BE-Gruppen der 8d- Klasse, trafen uns am 26.11.2008 in der Galerie der Kulturservice Gesellschaft Steiermark mit dem Künstler Josef Fürpaß zu einem Gespräch.

Josef Fürpaß stammt aus der Oststeiermark und ist Maler, Grafiker und Musiker. Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte er zuerst Medizin, brach aber nach dem ersten Studienabschnitt ab. Schon während seines Studiums begann er zu zeichnen. Er wollte an der Universität für angewandte Kunst in Wien studieren, wurde aber nicht aufgenommen.

Wieder zurück in Graz, nahm er verschiedene Jobs an, um seine Familie - Fürpaß ist Vater dreier Kinder - über die Runden zu bringen. Josef Fürpaß lebt heute als freischaffender bildnerischer Künstler. Im Juni 2008 verbrachte Fürpaß 3 Wochen in Nicaragua, und zwar gemeinsam mit Barbara Caspar und Claudia Nebel im Rahmen eines Kulturprojektes des Landes.

Der österreichische Schauspieler Dietmar Schönherr und der nicaraguanische Poet und Philosoph Ernesto Cardinal hatten die Gründung der Stiftung „ Haus der drei Welten“ (Casa de los Tres Mundos) in Granada beschlossen, um benachteiligten Kindern die Bildung in musikalischen und bildnerischen Fächern zu ermöglichen und das (kulturelle) Selbstbewusstsein zu fördern. Alle drei Künstler unternahmen gemeinsam Ausflüge durch das Land, waren aber auch jeweils selbstständig auf Straßen und Märkten unterwegs, um Land und Leute kennen zu lernen. „Die Augen der Sapote“ nennt Fürpaß sein Portfolio mit Fotos, Collagen und Zeichnungen samt Tonträger und Text als Reflexion der Reise nach Nicaragua. Sapote ist eigentlich eine Frucht. Dabei versucht er seine Eindrücke wie Puzzleteile zusammen zu fügen und sie neben- und untereinander zu stellen. Alles bewusst in schwarz-weiß, um die Eindrücke und Gegensätze besser wieder zu geben.

Anna Hansmann 8.d

Termine

Feriendienstzeiten des Sekretariats:

10.7. - 21.7.2017 Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
26.7.2017 8:00 - 12:00 Uhr
2.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
9.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
14.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
21.8. - 8.9.2017 Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
  
 
 
 
 

Folgen Sie uns auf Facebook

 

SCHUL.INFOSMS