A- A A+

Vernissage BE „Strukturen / Netzwerke“

Vorgeschichte unserer Vernissage

Die grundlegende Idee bestand darin, Kindern aus fremden Kulturen einen leichteren Einstieg in die mitteleuropäische Gesellschaft zu ermöglichen. Der Titel „Strukturen / Netzwerke“ steht für die Eingliederung Fremder in unser gesellschaftliches Netzwerk.

Der Besuch im Rachauer-Naturpark brachte den Stein ins Rollen. Nach einer anstrengenden Wanderung in die unberührte Natur machten wir uns auf die Suche nach spannenden Naturmotiven, die zu unserem Thema „Strukturen / Netzwerke“ passen. Wir fotografierten alle möglichen Strukturen, die uns in der Natur begegneten. In den nächsten Tagen begannen wir im Fach ATELIER die besten Fotos auszuwählen und mit Hilfe des Computers auf Schwarz und Weiß zu reduzieren und auszudrucken. Ausgehend von den Schwarz-Weiß-Reduktionen übertrugen wir die kompositionell adaptierten Motive auf die Linolplatte. Danach begannen wir mit der anstrengenden Bearbeitung der Platte. Zuletzt druckten wir die Motive auf das Büttenpapier.

Nachdem wir damit fertig waren, begann der organisatorische Teil. Wir trafen die letzten Vorbereitungen und entwarfen die Einladung und die Presse­mappe. Auch der Feinschliff der Drucke wurde erledigt (Passepartout-Gestaltung, Beschriftung und Vorbereitung für die Hängung der Werke.)

Zu unserer großen Freude wird Barbara Frischmuth bei unserer Vernissage am 25. 02. 2010 um 18:00 im Afro-Asiatischen Institut aus einem ihrer Bücher lesen.

Das Geld, das wir über freiwillige Spenden für den Verkauf unserer Drucke einnehmen, möchten wir dem Kindergarten und der Volksschule Schönau im Bezirk Jakomini spenden. Der Reinerlös soll dem Erwerb spezieller bilingualer Literatur und besonderer Spiele für die Kinder dienen.

SchülerInnen der 6.b

Termine

Feriendienstzeiten des Sekretariats:

10.7. - 21.7.2017 Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
26.7.2017 8:00 - 12:00 Uhr
2.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
9.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
14.8.2017 8:00 - 12:00 Uhr
21.8. - 8.9.2017 Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
  
 
 
 
 

Folgen Sie uns auf Facebook

 

SCHUL.INFOSMS