Exkursion nach Linz und Mauthausen, 5. und 6. 11. 2018

27_Mauthausen.JPG

Am Beginn der Exkursion der Schülerinnen und Schüler der 7p, 8b, und 8t, stand ein Besuch von Schloss  Hartheim, das während der NS-Zeit zur Euthanasieanstalt für Behinderte umgebaut worden war. Das zweite Tagesziel war Linz, wo Schülerinnen und Schüler die Führung durch die Altstadt übernahmen. Höhepunkt war wohl die Taschenlampenführung durch den Mariendom.

Mauthausen bildete den Schwerpunkt des zweiten Tages, mit einem Rundgang durch alle Bereiche des  Konzentrationslagers. Zum Abschluss der Fahrt bestaunten wir im Paneum, in Asten, alles was mit Brot in Zusammenhang steht: vom Bild bis zum Zunftkrug und von der Brezelverkäuferin aus Porzellan bis zur ägyptischen Kornmumie.

Fotos sind auf unserer Gallerie zu finden.